X-Tip Betrug oder seriös?
Unsere Erfahrungen: 83/100 Punkten

X-Tip gehört zu den jüngeren Onlinebuchmachern in der virtuellen Wettszene. Gerade bei den Newbies lohnt sich natürlich ein Blick auf die Sicherheit. Die Frage nach X-Tip Betrug oder seriös sollte vor einer Anmeldung beim Wettanbieter beantwortet werden. Wir wollen den Zweiflern jedoch sofort den „Wind aus den Segeln“ nehmen. Unsere Erfahrungen mit X-Tip sind sehr gut. Genau genommen fungiert die Buchmacherplattform „nur“ als White Label von Cashpoint. Allein dieser Fakt dürfte bei den Kunden für das erforderliche Vertrauen sorgen.

Überzeugen kann der Bookie im Test vornehmlich mit einem sehr fairen Bonusprogramm. Das Wettangebot ist umfangreich und dürfte vor allem die einheimischen Wettfans begeistern. Die Ein- und Auszahlungen können in Windeseile via PayPal abgewickelt werden. Ein Sonderlob verdient zudem die moderne, einfach bedienbare Sportwetten App. Verbesserungen sind im Bereich des Kundensupports notwendig.

X-Tip
Die wichtigsten Punkte:
  • Umfang- und abwechslungsreiches Wettangebot
  • EU-Lizenz und Teil einer starken Firmengruppe
  • Fairer 100%iger Matchbonus bis zu 100 Euro
  • PayPal als Topeinzahlungsmethode
  • Kundensupport nur per Email
83/100
Code anzeigen & einlösen
Zum Wettanbieter
X
Aktueller Gutschein:
100% Einzahlungsbonus bis zu 100€
Ihr Code:
Die Anbieterseite hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, können Sie den Gutschein auch durch Klick auf den nachfolgenden Button einlösen:
Direkt zum Anbieter

Im folgenden X-Tip Test haben wir den Sportwettenanbieter genauer unter die Lupe genommen. X-Tip erreicht aktuell 83 von 100 möglichen Testpunkten. Lesen Sie hier unsere kompletten Erfahrungen.

1. Wettangebot: Beim Eishockey und beim Wintersport sehr stark


8/10

Das Wettangebot von X-Tip besteht aus rund 20 Sportarten. Im Tagesdurchschnitt erreicht der Bookie ca. 20.000 Einzelofferten. Die Rangliste der Disziplinen wird natürlich vom König Fußball angeführt. Neben den internationalen Topligen richtet der Onlineanbieter seinen Fokus hierbei vornehmlich auf die Wettbewerbe in Deutschland und in Österreich. Tipps sind hierzulande bis hinab zur fünftklassigen Amateur-Oberliga möglich. Nahezu perfekt sind zudem die Eishockey Wetten. X-Tip hat in dieser Sektion mehr als die meisten Mitbewerber zu bieten. Gleiches trifft auf den Wintersport zu, sprich auf die alpinen und die nordischen Disziplinen sowie auf die Biathlon Wettbewerbe. Tennis und Basketball sind natürlich ebenfalls umfangreich präsent.

screenshot_x-tip-sportwetten

In der Tiefe der Wettoptionen steht X-Tip jedoch noch deutlich zurück. Mit 30 bis 40 Specials in den wichtigsten Fußball-Ligen rangiert der Buchmacher doch deutlich hinter den Markführern. Die Livewetten sind „gut“, aber nicht herausragend. In Echtzeit hat X-Tip den Blickwinkel fast ausschließlich auf dem absoluten Mainstream.

2. Kundensupport: Schwachpunkt im Testbericht


7/10

Der kritikwürdigsten X-Tip Erfahrungen gibt’s hinsichtlich des Kundensupports. Die Servicemitarbeiter sind lediglich per Email erreichbar – und zwar täglich von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr. Der Buchmacher verzichtet sowohl auf einen Live-Chat als auch auf eine telefonische Hotline. Sportwetter, welche ein Problem in aller Schnelle zu klären haben, stehen bei X-Tip leider etwas auf verlorenem Posten. Anderseits ist hervorzuheben, dass die gewünschten Auskünfte zeitnah und in der erforderlichen Qualität erteilt werden.

3. Seriosität: EU-Lizenz und eingebettet in namhafte Firmengruppe


10/10

Wie eingangs erwähnt steht hinter dem Wettportal die CashPoint Malta Limited. Das Unternehmen arbeitet mit einer werthaltigen EU-Lizenz des Mittelmeerstaates. Das österreichische Buchmacherunternehmen ist bereits seit 1996 in der Wettszene am Ball. X-Tip selbst wurde in Zusammenarbeit mit der Frankfurter MAXCAT Vertriebs GmbH gelauncht. Hinter der Firma steht der ehemalige Tipico Chef Stefan Meurer. Online-Sportwetten Erfahrungen sind somit sogar in zweifacher Hinsicht vorhanden. Betrug oder Abzocke sind allein aufgrund dieser Fakten auszuschließen.

CashPoint gehört seit einigen Jahren zur deutschen Gauselmann AG. Der Big Player am hiesigen Glücksspielmarkt steht finanziell auf sicheren Füßen. Kein Kunde muss sich bei X-Tip Gedanken machen, dass der Buchmacher seinen Kunden eine Auszahlung schuldig bleibt.

Gegen X-Tip Betrug sprechen des Weiteren die Sponsoren-Engagements des Wettanbieters. X-Tip ist an dieser Stelle quasi in die CashPoint Linie eingestiegen und fungiert als Generalpartner der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) sowie der Champions League Fußballer vom VfL Wolfsburg. Stefan Meurer hat zudem noch die Partnerschaft mit dem VfL Bochum einfließen lassen. Der Zweitliga-Club wurde in der Vergangenheit von Tipico gesponsert.

4. Wettbonus: Faires 100%iges Neukundenangebot


8/10

Neukunden starten mit einem 100%igen X-Tip Bonus von bis zu 100 Euro. Zu beachten ist jedoch, dass die Willkommensprämie selbst nicht zum Einsatz zur Verfügung steht und nur virtuell aufgebucht wird. Die Umsatzbedingungen sind voran gestellt und müssen aus dem Eigengeld heraus abgearbeitet werden. X-Tip zeigt sich an dieser Stelle sehr seriös und kundenfreundlich. Die Rollover Vorgaben setzen lediglich einen dreimaligen Überschlag des Deposits innerhalb von 60 Tagen voraus, ehe der Bonus auf die Echtgeldseite gebucht wird. Beim Freispielen ist die Mindestquote von 2,0 zu beachten.

screenshot_x-tip-bonus

Die Willkommensprämie gilt nur für den Sportwettenbereich und darf nicht ins X-Tip Casino übertragen werden. Bonusberechtigt sind alle neuen Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweden, Norwegen, Finnland und Ungarn.

5. Einzahlungsmethoden: PayPal führt die Liste an


9/10

Das Transferportfolio wird bei X-Tip von PayPal angeführt. Die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Finanzanbieter untermauert die Seriosität des Buchmachers. Als alternative e-Geldbörsen warten Neteller und Skrill by Moneybookers im Bezahlangebot. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa, MasterCard, Diners Club und Cartasi. Die Banküberweisungen lassen sich mit der Sofortüberweisung.de und mit GiroPay binnen weniger Sekunden aufs Wettkonto buchen. Die österreichischen Sportwetter dürfen darüber hinaus EPS nutzen. In unserem Nachbarland kann zudem mit der Paybox, sprich per Handy eingezahlt werden. Die Codes der Paysafecard runden das Einzahlungsangebot ab. Alle Deposits werden von X-Tip gebührenfrei verarbeitet.

screenstot_x-tip-zahlungsmethoden

6. Dauer der Auszahlung: Reibungslos und schnell


8/10

Nach unserer X-Tip Erfahrung werden die Gewinnanweisungen schnell und sicher vorgenommen. Die e-Wallet Buchung erfolgt innerhalb von 48 Stunden. Die Banktransfers erreichen das Zielkonto meist nach drei oder vier Werktagen. Es gibt sicherlich andere Buchmacher, welche noch einen Tick schneller sind, doch dies ist nicht das wesentlichste Qualitätskennzeichen.

7. Wettquoten: Konstant im Mittelfeld vom Ranking


7/10

Quotentechnisch ordnet sich X-Tip im Mittelfeld vom Wettanbieter Vergleich ein. Mit einem durchschnittlichen Auszahlungsschlüssel von 93 Prozent hat der Bookie noch etwas Luft nach oben. Die beste Wettquote am Markt hat X-Tip nahezu nie zu bieten. Positiv ist jedoch, dass sich das Niveau über das gesamte Wettprogramm erstreckt. Bei unwichtigeren Ereignissen oder im Bereich der Rahmensportarten geht’s nur unwesentlich bergab. Gerade für die Sportwetter, welche sich vornehmlich auf die Kombiwetten „eingeschossen“ haben, kann X-Tip eine lukrative Alternative sein.

8. Wettsteuer: 5%iger Abzug vom Bruttogewinn


9/10

Die Berechnung der deutschen Wettsteuer ist nach unseren X-Tip Erfahrungen seriös und fair. Genau wie bei der „Mutterfirma“ Cashpoint wird die Sonderabgabe nur bei gewonnenen Wettscheinen fällig. Fährt der Kunde seinen Wett Tipp gegen den Baum, kommt er mit der Sportwetten Steuer nicht in Berührung. Das Berechnungsmodell wird von der Überzahl der Spitzen-Buchmacher bevorzugt. Konkret heißt dies, dass es bei einer gewonnenen Wette mit einem Einsatz von 100 Euro und einer Quote von 2,0 nicht 200 Euro gibt, sondern „nur“ 190 Euro ausgezahlt werden.

9. Mobile Sportwetten: X-Live Button als besonderes Feature


9/10

Die X-Tip mobile App ist sehr einfach bedienbar. Selbst absolute Laien werden sich in Windeseile zurechtfinden. Die Navigation ist neben der klassischen Version durch einfaches Bildschirmverschieben möglich. Nach oben geht’s zu den kommenden Events, nach unten zu den Ergebnissen des Tages. Über die Datumsliste im oberen Bereich kann zudem zwischen den Komplettangeboten gewechselt werden. Als besonderes Feature haben die Programmier den „X Live Button“ eingebaut. Mit einer Berührung des Bildschirms wird der Kunde immer zurück auf die Startseite und den aktuellsten Livewetten geführt.

screenshot_x-tip-mobile-app

Technisch setzt der Wettanbieter auf eine Instant App, sprich auf eine optimierte Webseitenversion. Ein Download ist grundsätzlich nicht notwendig. Die Anwahl im Browser des Smartphones oder des Tablets ist ausreichend. Im X-Tip Test hat sich die App kompatibel mit iOS, Android, Blackberry und Windows gezeigt.

10. Casino Angebot: Nagelneue Live-Dealer Spiele im Portfolio


8/10

Auch im Online Casino kann X-Tip Betrug gänzlich ausgeschlossen werden. In der virtuellen Spielhalle baut der Anbieter vornehmlich auf die Spiele von Microgaming und Net Entertainment. Neben dem „reinen“ Spielvergnügen gibt’s bei X-Tip natürlich faire und höchste Gewinnchancen. Das Portfolio erstreckt sich von modernsten Slots über die Video Poker Automaten bis hin zu den klassischen Tisch- und Kartenspielen. Nagelneu hat der Internetanbieter ein Live-Casino gelauncht. Gegen und mit echten Croupiers wird an dieser Stelle Blackjack und Roulette gespielt.

Neukunden können im Gaming-Bereich einen zusätzlichen 100%igen X-Tip Casino Bonus von bis zu 150 Euro abfassen. Als Mindesteinzahlungssumme sind lediglich zehn Euro vorgeschrieben.

Fazit: Fairer Wettanbieter mit sehr rundem Portfolio


83/100

X-Tip zeigt sich als fairer und sicherer, neuer Onlinebuchmacher. Betrug oder Abzocke lassen sich aufgrund der EU-Lizenz und der Zugehörigkeit zu Cashpoint komplett ausschließen. Das Wettprogramm verspricht die gewünschte Vielfalt, wobei der Bookie in der Tiefe noch Verbesserungspotential hat. Eine gute Note verdient der Wettbonus, trotz der etwas atypischen Gestaltung. Positiv ist zudem die Kooperation mit PayPal hervorzuheben. Die Auszahlungen erfolgen schnell und ohne jegliche Probleme. Die Wettquoten sind stabil und fair, obwohl es X-Tip im Ranking nicht auf einen absoluten Spitzenplatz schafft. Eine gute Note verdient sich der Onlineanbieter im Sidebereich mit seinem Casinoangebot. Wirkliche Verbesserungen sind hinsichtlich der Erreichbarkeit des Kundensupports notwendig.

Direkt zum Wettanbieter

 

Autor: Thomas Schneider
bewertet am:
bewertet wurde: X-Tip Erfahrungen
Autor Bewertung:  
Spintastic Bonus Angebot