OnlineCasinoBetrug.net/Ratgeber/Roulette Erklärung bei Farbe, Null, Gerade & Ungerade

Roulette Erklärung bei Farbe, Null, Gerade & Ungerade: 3 Regeln, die Sie unbedingt kennen sollten, wenn Sie spielen

in Ratgeber, Roulette Ratgeber Zuletzt aktualisiert & geprüft: 19.11.2018

Beim Roulette gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um attraktive Gewinnsummen einzustreichen. Gerade deshalb und wegen der überaus einfachen Spielregeln gilt Roulette nicht nur als überaus vielseitiges, sondern selbst für Anfänger bestens geeignetes Casinospiel. Es gibt keine komplizierten regeln, die Chancen sind für jeden Spieler gleich und wer sich nicht gerade auf unseriöse Roulette Systeme einlässt, für den stehen die Chancen eigentlich ganz gut mit Roulette Geld verdienen zu können. Tatsächlich sind in diesem Zusammenhang selbstverständlich verschiedene Methoden und Taktiken zu empfehlen, aber selbst die erfahrenen Profis halten sich oftmals an die sogenannten einfachen Chancen. Worum es dabei geht und wie sich beispielsweise mit Roulette bei Farbe gewinnen lässt, wird nachfolgend verraten.

Roulette Erklärungen im Überblick

  • Spieler können mit Roulette viel Geld verdienen
  • Roulette Systeme sind nicht perfekt
  • einfache Chancen werden häufig gespielt
  • versprechen geringstes Risiko
  • bringen Auszahlungsquote von 1 : 1

Jetzt Bonus für Roulette im Leo Vegas Casino sichern

Regel 1: Einfache Chancen auf Farbe

Wie jeder Spieler wissen sollte, der Roulette online spielen möchte, besteht der Kessel des Roulettespiels aus 37 verschiedenen Feldern, die in unterschiedlichen Farben markiert sind. Es gibt 18 rote Felder und 18 schwarze Felder sowie ein grünes. Die roten und schwarzen Felder sind abwechselnd nebeneinander auf der Drehscheibe des Kessels aufgebracht und die Kugel, die beim Roulette ins Rollen gebracht wird, kann dementsprechend entweder auf einem schwarzen, einem roten oder ganz selten auch auf einem Grünen Feld landen.

Ein Einsatz auf Schwarz ist vielversprechend

Ein Einsatz auf Schwarz ist vielversprechend

Bei einfachen Chancen auf Farben geben Spieler im Casino einen Tipp auf die Farbe ab, welche von der nächsten Kugel erwischt wird. Spieler haben hierbei nur zwei Möglichkeiten zu setzen, was einer Fifty-fifty-Chance entspricht. Das gilt allerdings nur, wenn die Null nicht berücksichtigt wird. Tipps rund um Zero beim Roulette bzw. zu Roulette bei Null werden allerdings in einem anderen Ratgeber besprochen. Wenn der Spieler mit seinem Tipp auf Rot oder Schwarz richtig gelegen hat, bekommt er als Auszahlung den doppelten Betrag seines Einsatzes: Wer 10,00 Euro auf Rot gesetzt hat und gewinnt, bekommt dementsprechend 20,00 Euro vom Croupier zurück.

  • Tipps auf rote und schwarze Felder
  • Auszahlungsverhältnis 1 : 1

Regel 2: Einfache Chancen bei Gerade oder Ungerade

Ebenso unkompliziert wie die einfachen Chancen sprich die Tipps auf Farben, präsentiert sich auch die Tippabgabe auf gerade oder ungerade zahlen. 36 Zahlen plus Null sind, wie erwähnt im Kessel angezeigt. Die Kugel kann dementsprechend entweder auf einer geraden oder einer ungeraden oder auf der Null zum Stehen kommen.

So landet die Kugel auf der grünen Null

So landet die Kugel auf der grünen Null

Spieler können vor dem Dreh der Kugel ihren Tipp darauf abgeben, ob die Kugel auf einem geraden oder einem ungeraden Feld landet. Auch bei diesen Tipps präsentiert sich die Gewinnausschüttung im Verhältnis 1 : 1. Wer als Spieler folglich einen Betrag von 10,00 Euro auf Roulette bei Ungerade setzt, der erhält für den Fall, dass beispielsweise die 19 gezogen wird, einen Betrag von 20,00 Euro ausgezahlt.

  • Tipps auf gerade oder ungerade zahlen
  • Gewinnchancen stehen 50 : 50

Regel 3: Einfache Chancen auf Hoch oder Niedrig

Wer sich nicht für ein Roulette bei Gerade entscheiden möchte, der kann auch die Option Hoch oder Niedrig wählen. Bei dieser Möglichkeit werden die Zahlen im Roulettekessel in zwei Hälften geteilt. Alles, was unterhalb bzw. inklusive der Zahl 18 ist, gehört zu den niedrigen zahlen. Alles was darüber liegt, gehört zu den hohen Zahlen. Die Null ist in diesem Fall wieder außen vor und sollte vom Spieler vorerst nicht berücksichtigt werden.
Wer einen Tipp auf hohe oder niedrige Zahlen abgibt und Recht behält, darf sich über einen attraktiven Gewinn freuen, der den ursprünglichen Einsatz verdoppelt. Wer einen Betrag von 10,00 Euro auf dem Feld Niedrig positioniert hatte, darf sich beispielsweise dann, wenn eine 16 gezogen wird, über eine Auszahlung in Höhe von 20,00 Euro freuen.

  • hohe oder niedrige Zahlen können getippt werden
  • Teilung erfolgt zwischen 18 und 19

Fazit: Einfache Chancen regulieren einfache Spielweise

Für alle, die Roulette mit einem begrenzten Budget spielen möchten, sind einfache Chancen immer ganz besonders angeraten. Dies liegt am geringen Risiko, das mit dieser Spielweise verbunden ist. Auf der anderen Seite sollten die Spieler aber auch bedenken, dass die Gewinne bei Spielen mit einfachen Chancen nicht besonders üppig ausfallen. Viele Glücksritter schauen sich deshalb häufig auch nach einem Bonus für Roulette um. Einige Online Casinobetreiber aus unserem großen Casino Test haben diesbezüglich attraktive Angebote im Portfolio. Darüber hinaus lohnt es sich auch für diejenigen, die ihr Glück mit einfachen Chancen ausprobieren wollen, zunächst einmal einen Abstecher in ein Casino zu machen, in dem Spieler Roulette online kostenlos und ohne Anmeldung spielen können. Hierbei kann dann die eigene Glückssträhne optimal ausgetestet werden.

Alle Casinos im Vergleich Jetzt zu Leo Vegas und Roulette spielen

Weitere hilfreiche Roulette Ressourcen

Dunder Casino Bonus Angebot