Poker Online Spielen bei den besten Anbietern mit vielen Tipps

Wer online Poker spielen möchte, der benötigt dazu zunächst einmal einen Pokerraum. Doch Anbieter nicht gleich Anbieter und die Angebote und Leistungen unterscheiden sich enorm. Aus dem Grund sollte sich der Spieler für ein online Casino entscheiden, dass am besten zu seinen eigenen Vorlieben und Interessen passt. Ein empfehlenswertes online Casino hat eine gute Auswahl der unterschiedlichsten online Casino Poker Varianten und Tische mit unterschiedlichen Limits. Im Idealfall bieten die online Pokerseiten auch noch Turniere an.

Wir empfehlen, sich beim Poker im Internet für ein online Casino zu entscheiden, bei dem das Spielangebot sehr abwechslungsreich ist und vor allem die eigenen Lieblingsspiele vorhanden sind. Welche Stärken und Schwächen jedes Online Casino besitzt, das schildern wir in unserem Online Anbieter Poker Vergleich. Aber auch beim Pokerbonus gibt es große Unterschiede. Dieser wird nicht nur als Willkommens Bonus für Neukunden angeboten, sondern im Idealfall gibt es auch noch laufende Promotionen und Aktionen für Bestandskunden. Die Boni nehmen wir in unserem Poker Bonus Vergleich näher unter die Lupe. Dadurch ist es möglich nicht nur von einem Bonus für das erste Deposit zu profitieren, sondern auch als langjähriger Kunde von diversen Belohnungen. So gibt es unter Umständen einen VIP Club, der viele Vorteile bietet, wie zum Beispiel einen persönlichen Betreuer oder schnellere Auszahlungen. Manchmal locken auch kostenlose Pokerrunden und im Idealfall gibt es ein attraktives Zusatzangebot.

Poker online spielen bei bet365

Leistungspunkte werden durch Rakes und Gebühren an Echtgeld-Tischen gesammelt

Online Poker spielen: Die besten online Poker Seiten

Bei der Suche gibt es viele Punkte, die berücksichtigt werden müssen. Denn neben dem bereits zuvor erklärten Poker Angebot und den Promotionen ist auch der Kundensupport wichtig. Gibt es zum Beispiel einen Live Chat, sprechen die Mitarbeiter Deutsch und steht der Service rund um die Uhr zur Verfügung? Mit welchen Zahlungsmethoden kann die Einzahlung vorgenommen werden? Wie sieht es mit der Sicherheit und den Lizenzen aus? All diesen Fragen gehen wir von onlineCasinoBetrug.net nach und listen die besten online Pokerseiten auf.

Einsteiger sollten darauf achten, dass die Pokerseite anfängerfreundlich gestaltet ist. Um einen Spitzenplatz in unserem Ranking einzunehmen, muss es sich um einen seriösen Anbieter handeln, der im Idealfall im Besitz einer EU-Lizenz ist, bei den Zahlungsoptionen auch PayPal anbietet, einen deutschsprachigen Live Chat sowie einen 24 Stunden Kundenservice hat. Solch ein Anbieter muss mit vielen Stärken überzeugen und darf sich kaum Schwächen leisten. Wir haben alle Casinobetreiber mit Poker im Internet auf Herz und Nieren geprüft.

Online Poker spielen von unterwegs

Online Poker spielen auf dem Smartphone oder Tablet PC wird immer beliebter. Wer solch ein mobiles Gerät besitzt, der wird bei den meisten Pokerseiten auch eine entsprechende Poker App finden. Schließlich gibt es online Casinos, die den größten Teil ihrer Umsätze mittlerweile mit Spielen von einem mobilen Gerät machen. Auch bei den Applikationen gibt es große Unterschiede. Während es die nativen Apps gibt, für die ein Download und eine Installation erforderlich sind und die nur auf bestimmten Betriebssystemen laufen, gibt es die HTML5 Variante, mit der auf eine Installation verzichtet werden kann.

Ein weiterer Vorteil: solch eine Web App läuft auf allen gängigen Betriebssystemen und daher nicht nur auf Android und iOS, sondern auch auf Windows Phone und BlackBerry. Damit ist es möglich, direkt aus dem Browser heraus online Poker spielen zu können. Beide Varianten haben ihre individuellen Vor- und Nachteile. Hinzu kommt, dass bei den meisten Pokeranbietern der Willkommensbonus auch von unterwegs aktiviert und freigespielt werden kann, wie zum Beispiel beim William Hill Poker Bonus Code.

William Hill Poker online spielen

Die zahlreichen Turniere bei William Hill sind bekannt und beliebt

Online Poker spielen mit Bonus – welche Angebote gibt es?

Fast alle online Casino Poker Räume bieten neuen Kunden eine Belohnung in Form von einem Willkommensbonus. Hierfür sind in der Regel eine Anmeldung und eine Einzahlung erforderlich. In unserem Bonusvergleich berichten wir über alles Wissenswerte rund um den Willkommensbonus, über Freispiele oder einen No Deposit Bonus. Außerdem schauen wir, welche Software der Anbieter verwendet und ganz wichtig: wir nehmen die Bonusbedingungen näher unter die Lupe. Wir berichten, ob sich das Angebot lohnt und die Bedingungen fair und kundenfreundlich sind.

Fast alle Online Pokerräume bieten auch Apps an, sodass auch mit dem Smartphone oder Tablet PC von unterwegs gepokert werden kann. Manchmal gibt es für die erste mobile Pokerrunde auch noch einen speziellen online Poker Boni. Neben den verschiedenen Bonusarten gibt es aber noch einige andere Dinge, auf die ein Spieler bei der Wahl eines Bonus achten sollte. Welche dies sind, darauf gehen wir nachfolgend noch näher ein.

Was ist bei einem Willkommensbonus wichtig?

Um mit einem Willkommensbonus Poker online spielen zu können, muss zunächst einmal ein entsprechendes Angebot gefunden werden. Da sich die Boni aber hinsichtlich ihrer Leistungen und Bedingungen stark unterscheiden, gibt es verschiedene Kriterien, auf die der Spieler achten muss. An erster Stelle steht zunächst einmal der Betrag der Promotion. Den Anmeldebonus gibt es zwar bei fast allen Pokerräumen, doch die Höhe sowie die Prozentzahl, mit der sich der Bonus an einer geleisteten Einzahlung orientiert, sind unterschiedlich. Die Angebote beginnen in der Regel bei einigen Euros und können bis zu 1000 € betragen. Willkommensboni sind immer an eine Registrierung und an weitere Bonusbedingungen geknüpft.

Innerhalb einer vorgegebenen Frist muss entweder die Summe aus Bonus und Einzahlung oder aber auch nur der Bonus selbst im Casino umgesetzt werden. Wichtig ist hierbei, wie hoch der Umschlag vom Casino angesetzt ist. Ein Beispiel: bei dem typischen 100 % Einzahlungsbonus zu 100 € und einem geforderten Umschlag des dreißigfachen Startgeldes (Summe aus Einzahlung und Bonus), wäre beispielsweise im Casino ein Umsatz von 6000 € fällig (200 € × 30). Gibt es hierfür nur eine Frist von 14 Tagen, so werden vermutlich die meisten Anfänger an den Bedingungen scheitern. Daher ist nicht nur die Höhe vom Bonus wichtig, sondern auch, welche Bedingungen an die Prämie geknüpft sind.

Die verschiedenen Bonusarten für online Poker

Unterschiede gibt es aber nicht nur in der Höhe und in den Bedingungen, sondern auch in den Bonusarten. Neben dem typischen Einzahlungsbonus, der als Willkommensprämie angeboten wird, gibt es noch einige andere Bonusarten:

Freispiele

Freispiele gibt es bei den online Casinos in der Regel dann, wenn neue Slots herausgekommen sind, darunter natürlich auch einige Video Poker Automaten. Solche Promotionen werden meistens ausschließlich Bestandskunden angeboten und sie sind auf den Seiten der Casinos angegeben oder werden auch im Newsletter veröffentlicht.

No Deposit Bonus

Wie der Name schon aussagt, handelt es sich bei dem No Deposit Bonus um einen Bonus ohne Einzahlung. Er wird typischerweise ausschließlich an neue Kunden ausgeschüttet. Im Unterschied zum Einzahlungsbonus reicht hierfür eine Anmeldung und ein Deposit muss nicht vorgenommen werden. Er ist ideal dafür geeignet, um sich zunächst einmal die Pokerräume unverbindlich und risikolos anzuschauen.

Reload Bonus

Der Reload Bonus ist ein Einzahlungsbonus für Bestandskunden. Die meisten Casinos mit einem VIP System bieten solch einen Bonus an. Für eine Einzahlung gibt es dann einen Bonus, der sich von seiner Höhe her an dem eingezahlten Betrag orientiert.

Titan Poker online spielen App

Mit der mobilen App kann auch von unterwegs aus gepokert werden

FAQ – Häufig gestellte Fragen beim online Poker spielen

Welche Poker Versionen werden angeboten?

Welche Pokervarianten das Casino seinen Kunden anbietet, hängt unter anderem von der Software ab, mit der das Casino zusammenarbeitet. Meistens gibt es verschiedene Varianten von Texas Hold'em, Sit 'n‘ Gos, Cash Games sowie Turniertische. Ebenfalls im Angebot befinden sich in der Regel auch Omaha oder Omaha Hi Lo. Welche Varianten genau im Portfolio vorhanden sind, nehmen wir in unserem Test und Vergleich näher unter die Lupe.

Werden auch Turniere angeboten?

Ob es auch Turniere gibt, das ist abhängig von der gewählten online Poker Seite. Bei einigen online Casinos, die sich auf Poker spezialisiert haben, gibt es rund um die Uhr Tische und auch viele Turniere. Wir empfehlen dies bei der Wahl des Pokeranbieters zu berücksichtigen.

Gibt es Poker im Spielgeldmodus?

Die meisten online Casinos bieten die meisten Games auch einen Spielgeldmodus an. Allerdings in der Regel nicht im Live Casino. Unterschiede gibt es darin, ob eine Registrierung erforderlich ist, denn besonders gute Pokerräume offerieren ihren Spielgeldmodus auch unangemeldeten Kunden.

Werden auf Pokergewinne Steuern fällig?

Poker gehört zu dem Glücksspiel und daher sind Gewinne aus Pokerturnieren oder aus Videopoker Slots steuerfrei. Anders sieht es aus, wenn es sich beim Spieler um einen Profi handelt, der damit seinen Lebensunterhalt verdient. Dieser muss wie ein anderer Selbstständiger auch ein Gewerbe anmelden und die Pokergewinne mit seiner Einkommensteuererklärung versteuern.

Kann Poker auch mit dem Handy gespielt werden?

Sobald das Casino eine App anbietet, ist es auch möglich, dass Poker von unterwegs mit dem Handy oder Tablet PC gespielt wird. Allerdings ist nicht in allen Applikationen auch das Live Casino integriert, in dem sich die Pokertische befinden.

Gibt es auch PayPal Poker?

Die seriösen Casinos bieten viele verschiedene Einzahlungsoptionen an, darunter manchmal auch PayPal. Generell sind Einzahlungen bei einem online Casino sicher, denn es werden nur seriöse Zahlungsmethoden angeboten und die Übertragung erfolgt normalerweise mit einer Verschlüsselung, wie sie auch von den online Banken verwendet wird.

Woran ist ein seriöses Casino zu erkennen?

Auf unseren Seiten und Ratgebern präsentieren wir ausschließlich Casinos, die seriös und sicher sind. Erkennbar ist dies an den vorhandenen Lizenzen, die im Idealfall aus einem EU-Land stammen. Außerdem gibt es noch weitere Indizien, wie zum Beispiel Zertifikate vom TÜV oder das Vorhandensein von PayPal.

Spintastic Bonus Angebot