Online Casino Echtgeld/Mybet Casino Ratgeber/Die mybet PayPal Einzahlung und Auszahlung

Die mybet PayPal Einzahlung und Auszahlung: So funktioniert es!

mybet Casino ist nicht mehr verfügbar
Wir haben die besten Alternativen zu 888 Casino ermittelt. Sie bieten ein attraktives Spieleangebot, ein reizvolles Bonusprogramm und sind absolut seriös.
Die Top 3 Alternativen zu mybet Casino
Zum Anbieter
Zum Anbieter
Zum Anbieter

PayPal ist eine von diversen Zahlungsmethoden, die im mybet Casino angeboten werden. Mit PayPal sind sehr schnelle Ein- und Auszahlungen möglich. Alle Transaktionen sind zudem mit PayPal gebührenfrei. Der Kunde muss allerdings einige Dinge beachten, zum Beispiel hinsichtlich der Limits bei Ein- und Auszahlungen. Alle Details und viele wichtige Tipps zur Nutzung von PayPal im mybet Casino stehen im folgenden Ratgeber.

  • Mögliche Einzahlungshöhe mit PayPal: 5-500 Euro
  • Mögliche Auszahlungshöhe mit PayPal: 30-7000 Euro
  • Ein- und Auszahlungen mit PayPal sind gebührenfrei
  • Sofortige Geldgutschrift bei Einzahlungen
  • Auszahlungsdauer: max. 24 Stunden

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

Eine Einzahlung mit PayPal im mybet Casino machen

Wenn ein Kunde eine Einzahlung machen möchte im mybet Casino, muss er nur auf die Einzahlungsseite klicken („Einzahlen“). Danach wird der Einzahlbetrag abgefragt. Der Kunde muss unbedingt „ins Casinokonto“ auswählen, denn standardmäßig landen die Einzahlbeträge im Sportwetten-Konto. Der Betrag muss der Zahlungsmethode zwischen 5 und 500 Euro liegen. Wenn der Kunde einen höheren Betrag auswählt, muss er mit einer anderen Zahlungsmethode einzahlen. Nach dem Klick auf „weiter“ werden dem Kunden alle zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden angezeigt. Nachdem der Kunde PayPal ausgewählt hat, wird er durch einen Klick auf „weiter“ auf die PayPal-Webseite geleitet. Auf der PayPal-Webseite muss sich der Kunde einloggen und die Zahlung bestätigen. Danach wird der Kunde automatisch zum mybet Casino weitergeleitet. Der Einzahlbetrag ist sofort auf dem Konto verfügbar. Alle Einzahlungen mit PayPal sind im mybet Casino gebührenfrei.

Eine Auszahlung mit PayPal im mybet Casino machen

PayPal ist auch bei Auszahlungen verfügbar, allerdings nur, wenn der Kunde vorher mit PayPal auch schon einmal eingezahlt wird. Zudem ist eine Auszahlung nur auf ein PayPal-Konto möglich, dass auch bei einer Einzahlung zum Einsatz gekommen ist. Die Auszahlungshöhe muss mindestens 30 Euro betragen. Maximal ist eine Auszahlung von 7.000 Euro möglich. Unter „Mein Konto“ muss der Kunde auf „Auszahlen“ gehen, den gewünschten Betrag angeben und PayPal als Zahlungsmethode auswählen. Nachdem der Kunde den Auszahlungsantrag bestätigt hat, wird das Geld vom Spielerkonto abgebucht. Es dauert danach höchstens 24 Stunden, bis das Geld auf dem PayPal-Konto des Spielers verfügbar ist. Oft dauert es nur wenige Stunden, bis das Geld beim Kunden angekommen ist. Damit gehört PayPal zu den schnellsten Zahlungsmethoden im mybet Casino. Zudem sind alle Auszahlungen mit PayPal im mybet Casino gebührenfrei.

Die erste Auszahlung im mybet Casino mit PayPal

Bei der ersten Auszahlung muss der Kunde sich im mybet Casino identifizieren. Dazu muss der Kunde den Personalausweis und eine aktuelle Rechnung (z.B. Energierechnung) kopieren bzw. scannen und einsenden. Das ist eine Prozedur, die heutzutage von fast jedem Online-Casino verlangt wird. Der Hintergrund ist, dass die Online-Casinos verhindern wollen, dass Kriminelle das Angebot nutzen, um Geld zu waschen. Für den ehrlichen Kunden entsteht daraus eine kleine Unannehmlichkeit, die jedoch nur bei der ersten Einzahlung relevant ist. Durch die Notwendigkeit der Überprüfung der eingeblendeten Dokumente dauert die erste Einzahlung meist etwas länger als die üblichen maximal 24 Stunden. Insbesondere am Wochenende kann es unter Umständen dazu kommen, dass wenige Tage vergehen, bis die Prüfung abgeschlossen ist.

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

Alternative Zahlungsmethoden im mybet Casino

Wenn die Limits nicht ausreichen oder PayPal aus anderen Gründen als Zahlungsmethode für einen Kunden nicht infrage kommt, gibt es diverse Ausweichmöglichkeiten. Beispielsweise bietet das mybet Casino die Zahlungsmethoden Paysafecard, Banküberweisung, MasterCard, VISA Card, Skrill, Neteller, Ukash und SOFORT Überweisung an. Die Prepaid-Zahlungsmethoden Paysafecard und Ukash sind nur für Einzahlungen geeignet. Mit Ausnahme von Paysafecard (2 Prozent Gebühr) sind alle Zahlungsmethoden komplett gebührenfrei. Wenn ein Kunde mit einer Prepaid-Methode einzahlt, kann er immer per Banküberweisung auszahlen. Diese Option ist allerdings relativ langsam, aber das liegt an den Banken und nicht am mybet Casino. Die Auszahlungsanträge werden innerhalb eines Tages abgewickelt. Wie lange die Auszahlung insgesamt dauert, hängt deswegen vor allem von dem Zahlungsanbieter ab.

Fazit

PayPal ist eine sehr gute Zahlungsmethode für Kunden des mybet Casinos. Die maximale Höhe bei Einzahlungen reicht gerade aus, um den ersten von drei lukrativen Willkommensboni mit PayPal in Höhe von bis zu 3.000 Euro auszuschöpfen. High Roller müssen jedoch unter Umständen mehrere PayPal-Einzahlungen machen oder auf eine andere Zahlungsmethode ausweichen. Der komplette Zahlungsverkehr mit PayPal ist gebührenfrei. Das gilt auch für die Auszahlungen, die einen relativ hohen Mindestbetrag von 30 Euro aufweisen müssen. Immerhin hat das obere Limit aber eine komfortable Höhe von 7.000 Euro. Ein großes Plus von PayPal ist im mybet Casino zudem die Geschwindigkeit. Das Geld ist bei einer Einzahlung sofort verfügbar. Bei einer Auszahlung muss der Kunde nicht länger als einen Tag auf sein Geld warten. Wer dennoch eine andere Zahlungsmethode verwenden möchte, findet im mybet Casino viele gute Alternativen.

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

Weitere interessante Beiträge zu mybet