OnlineCasinoBetrug.net/Glücksspirale online spielen: Alles rund um Regeln, Kosten und Gewinne

Glücksspirale online spielen: Alles rund um Regeln, Kosten und Gewinne

Bei der Glücksspirale handelt es sich, um eine sogenannte Nummernlotterie, die im Jahr 1969 eigeführt wurde. In der wöchentlichen Ziehung werden insgesamt neun Gewinnzahlen bzw. Zahlenkombinationen gezogen und jede Woche werden auf diese Weise Geldgewinne und Sofortrenten verlost. Wenn Sie die Glücksspirale online spielen wollen, finden Sie nachfolgend alles, was Sie dazu wissen sollten. Wir erklären die Regeln, befassen uns mit den Kosten und zeigen, wie es bei den Glücksspirale Gewinnchancen aussieht.

Bei unserer Glücksspiralen Empfehlung #1 spielen: Lottoland

Die Details zum Spiel auf einen Blick

Ebenso wie bei den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 entscheidet auch bei der Glücksspirale eine zufällige Losnummer über den Gewinn oder Verlust. Der Spieler kann eine oder mehrere siebenstellige Losnummern spielen und es gibt insgesamt sieben Gewinnklassen. Bei der wöchentlichen Ziehung werden für jede Gewinnklasse separate Zahlen gezogen. So wird für die erste Gewinnstufe eine Zahl gezogen, für die zweite Gewinnstufe eine zweistellige Zahl und so weiter. Für die sechste und siebte Stufe werden jeweils zwei Zahlenkombinationen gezogen.

Los der Glücksspirale bei lotto.de

So sieht ein Los der Glücksspirale bei lotto.de aus

Auf einem Glücksspirale Online Los ist die Losnummer zu sehen und per Mausklick kann man sich für eine andere Zahlenkombination entscheiden. Bei Lottoanbietern wie lotto24.de kann man bis zu fünf Losnummern auf einem Schein spielen und das bis zu fünf Wochen lang. Die Glücksspirale kann man entweder separat spielen oder als Zusatzlotterie zu Lotto 6 aus 49. In beiden Fällen kostet eine Losnummer 5,00 Euro und hinzukommt noch die anbieterabhängige Bearbeitungsgebühr. Bei Lottohelden.de liegt diese Gebühr bei 0,20 Euro pro Schein und bei tipp24.de sind es 0,45 Euro, die pro Los fällig werden.

Das Angebot der Glücksspirale im Detail:

  • Sofortrenten von 7.500 Euro im Monat
  • 5,00 Euro Lospreis
  • Bis zu 5 Losnummern pro Spielschein möglich
  • Ziehung: Jeden Samstag um 19.15 Uhr

Bei diesen Anbietern ist die Glücksspirale verfügbar

Die besten Lotto Anbieter

1.
Lottoland
87 / 100
Zugang zu 22 nationalen/internat. Lotterien
Gratistipps und Gratisguthaben für Neukunden
Zum Anbieter
2.
Tipp24 Lotto
86 / 100
Große Auswahl an staatlichen & Sofortlotterien
Leistungsstarke App mit diversen Extras
Zum Anbieter
3.
Lottohelden
84 / 100
Beliebteste staatlichen Lotterien zur Auswahl
Niedrige Bearbeitungsgebühren ab 0,20€
Zum Anbieter
4.
The Lotter
81 / 100
Zugang zu 49 internationalen Lotterien
Funktionale, übersichtliche App
Zum Anbieter
5.
Lotto.de
80 / 100
Staatliche- & Zusatzlotterien im Angebot
Top Support der Lotteriegesellschaften
Zum Anbieter
X
Aktueller Gutschein:
Ihr Code:
Die Anbieterseite hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, können Sie den Gutschein auch durch Klick auf den nachfolgenden Button einlösen:
Direkt zum Anbieter

Glücksspirale: Jackpot und Chancen unter der Lupe

Wie wir bereits kurz erwähnt haben, gibt es bei der Glücksspirale sieben verschiedene Gewinnklassen und je höher die Klasse desto höher die Gewinne. In der 1. Gewinnklasse gibt es 10 Euro, in der 2. Sind es schon 20 Euro, die man bekommt. Bei der 6. Gewinnklasse gibt es 100.000 Euro und die Sofortrente gibt es in der 7. Stufe. Jeden Monat bekommt der Gewinner der Sofortrente 7.500 Euro und das bei einem Kapitalstock von insgesamt 2.010.000 Euro. Das bedeutet, dass die Rente rund 22,3 Jahre lang gezahlt werden würde und im Fall der Fälle auch vererbbar ist.

Die Gewinnklassen der Glücksspirale

So sind die Gewinnklassen bei der Glücksspirale definiert

Im Lotto Spiele Vergleich kann sich vor allem die exakte Auskunft über die möglichen Gewinnsummen auszeichnen sowie die Tatsache, dass die Chance auf eine Sofortrente bei 1:5.000.000 liegt. Das ist immer noch unheimlich gering, aber zum Beispiel im Vergleich zu Lotto 6 aus 49 mit der Chance von 1:140 Millionen trotzdem noch um einiges höher. Natürlich kann die Jackpothöhe nicht mit den EuroMillionen und dem EuroJackpot mithalten, aber auch hier sind bei der Glücksspirale deutlich höhere Gewinnchancen vorhanden.

Redaktionstipp: So sichere ich mir die besten Gewinnchancen

Da der Spieler bei der Glücksspirale die eigenen Glückszahlen nicht selbst tippen kann, fallen die meisten Strategien weg, die bei anderen Lotterien die Chancen zumindest ein wenig verbessern können, aber es gibt trotzdem einige Tipps und Tricks, die dem Spieler dabei helfen, das Meiste aus den Möglichkeiten dieser Lotterie herauszuholen.

Nicht den erstbesten Lotterieanbieter wählen

Will man die Glücksspirale online Spieler, geht es zunächst darum sich für einen Anbieter zu entscheiden. Es gibt viele Lotterievermittler und jeder von ihnen hat ganz eigene Konditionen und Leistungen parat. So gibt es beispielsweise Unterschiede in Lotterieauswahl, Kosten, Einzahlungsmethoden oder auch bei mobilen Anwendungen. Wer also sicher gehen will, das individuell beste Angebot zu finden, mit dem man noch lange zufrieden sein kann, kommt um einen online Lotto Anbieter Vergleich nicht herum. Die Zeitinvestition lohnt sich und wir helfen mit unseren Vergleichen und Testberichten bei der Suche.

Gebühren sparen

Kosten für die Teilnahme an der Glücksspirale können Spieler auf zweierlei Weise sparen. Zum einen kann man darauf achten, welche Bearbeitungsgebühren ein Lottoanbieter berechnet und sich dann den günstigsten aussuchen. Zum anderen kann man sich im Vorfeld überlegen, ob man mehrere Losnummern und mehrere Wochen lang spielen möchte, denn die Gebühren werden pro Schein erhoben, nicht pro Ziehung.

Neukundenbonus als Starthilfe nutzen

Einige Lottoanbieter wollen Kunden die Kontoeröffnung noch ein wenig schmackhafter machen und offerieren einen Neukundenbonus. Dabei kann es sich beispielsweise um gratis Tippfelder handeln oder auch um einen Bonus für die Ersteinzahlung. Manchmal sind sogar regelmäßige Verlosungen zu finden, bei denen sowohl Neu- als auch Bestandskunden Geld- und Sachpreise gewinnen können.

Mit Freunden spielen

Wen es nicht stört, die Gewinne zu teilen, kann auch mit Freunden und Familienmitgliedern Spielgemeinschaften bilden. So ist die Kostenbelastung nicht so hoch und man kann mehr Losnummern spielen.

Apps für noch mehr Unabhängigkeit

Auch per Smartphone oder Tablet kann man die Glücksspirale spielen und das genauso unkompliziert wie am Laptop oder PC. So gut wie jeder Online-Lottoanbieter stellt den eigenen Kunden eine kostenlose App oder eine spezielle mobile Webseite zur Verfügung, mit denen der Nutzer den vollen Funktionsumfang der Desktop-Version auch von unterwegs zur Verfügung hat.

Unsere Bewertung des Spiels: Feste Gewinne und vererbbare Sofortrenten

Jede Woche werden bei der Glücksspirale zwei Sofortrenten in einem Gesamtwert von 2.010.000 Millionen Euro. Mehr als 22 Jahre lang bekommt der Gewinner 7.500 Euro im Monat. Die Rente ist vererbbar und die Chance auf diesen Hauptgewinn liegt bei 1:5.000.000. Insgesamt gibt es sieben Gewinnklassen und die Gewinnsumme ist für jede Klasse klar definiert. Die Ziehung erfolgt einmal in der Woche und ein Los kostet 5,00 Euro zzgl. Bearbeitungsgebühren. Im Vergleich mit den großen staatlichen Lotterien kann die Höhe der Gewinne bei der Glücksspirale nicht mithalten, dafür weiß der Spieler immer ganz genau, welche Gewinne ihn erwarten und auch die Gewinnchancen sind im Vergleich um einiges höher.

Bei unserer Glücksspiralen Empfehlung #1 spielen: Lottoland

Dunder Casino Bonus Angebot