Gaming Club Betrug oder seriös?
Unsere Erfahrungen: 78/100 Punkten

Der Gaming Club ist eines der ältesten Online Casinos und stellt seine Dienste bereit seit dem Jahr 1994 zur Verfügung. Schon früh konnte sich der Gaming Club mit einer der seriösen maltesischen Glücksspiellizenzen ausstatten und versorgt seitdem Glücksspiel-Freunde auf der ganzen Welt mit sauberer Unterhaltung. Allein der Blick auf diese aufregende Geschichte lässt die Frage, ob der Gaming Club Betrug oder seriös ist, eigentlich überflüssig werden. Schließlich zählt das Casino zu einem der ältesten der Branche. Es wurde seit der Gründung kontinuierlich erweitert und heute ist es nicht nur möglich, am PC rund um die Uhr zu spielen, sondern auch mit dem Smartphone oder dem Tablet PC.

In unserem Gaming Club Test gab es keinerlei Sicherheitslücken zu beanstanden, schließlich verfügt das Casino schon über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung und weiß, was den Kunden wichtig ist. Ein Unternehmen, welches bereits so lange am Markt ist, kann und muss seriös arbeiten. Herauszustellen ist neben den Sicherheitsmerkmalen insbesondere das Spielportfolio, welches tatsächlich seinesgleichen sucht. Der Gaming Club gehört in Sachen Vielfalt und Abwechslungsreichtum zu den absoluten Topadressen – von Altersschwäche keine Spur. Auch der Neukundenbonus ist nach unseren Erfahrungen mit dem Gaming Club Casino fair und reell gestaltet. Unsere komplette Bewertung lesen

Gaming Club
Die wichtigsten Punkte:
  • Bis zu 350€ Neukundenbonus
  • Großes Angebot an Spielen
  • Ansprechende Webpage
  • EU-Lizenz aus Malta
78/100
Code anzeigen & einlösen
Zum Onlinecasino
X
Aktueller Gutschein:
100% Einzahlungsbonus bis zu 200€
Ihr Code:
Die Anbieterseite hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, können Sie den Gutschein auch durch Klick auf den nachfolgenden Button einlösen:
Direkt zum Onlinecasino

Insgesamt bietet der Gaming Club ungefähr fünfhundert verschiedene Spiele an und lässt diese beim erfolgreichen Spielehersteller microgaming entwickeln. Die Zahlungsmethoden im Gaming Club sind selbstverständlich allesamt seriös und auch die Auszahlungsquote stimmt.

Von einem Gaming Club Betrug kann von daher grundsätzlich eigentlich keine Rede sein, aber trotzdem wird das Casino im nachfolgenden Bericht noch einmal genau hinsichtlich spezifischer Eigenschaften untersucht.

Stärken & Schwächen:
Gaming Club Erfahrungen

  • zwanzig Jahre Erfahrung im Online Glücksspiel
  • Lizenz aus Malta
  • über 500 verschiedene Spiele
  • mehrfach ausgezeichnetes Casino
  • Bonusbedingungen beim Willkommensbonus überzeugen nicht

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

1. Angebot an Casinospielen: Fast schon überragend


9/10

Wer sich im Gaming Club über Langeweile beschwert, hat von Casinospielen im Allgemeinen vermutlich keine große Ahnung. Der Gaming Club präsentiert seinen Mitgliedern eine gigantische Auswahl von mehr als 500 verschiedenen Spielen aus allen möglichen Kategorien. Unterschiedliche Designs, witzige oder ernsthafte Storys sowie berühmte Filmklassiker werden in den Spielen verarbeitet und können dann zu satten Gewinnen für den Kunden führen. Ein Gaming Club Betrug würde wohl definitiv anders aussehen.

Natürlich überwiegen Slots und Spielautomaten, darunter auch einige Jackpots. Sie stammen überwiegend von dem Softwarehersteller Microgaming. Aber auch die üblichen Tisch- und Kartenspiele konnten wir finden, beispielsweise Roulette, Black Jack und Baccarat. Außerdem gibt es natürlich ein Live Casino, in dem in echter Casino Atmosphäre gegen einen realen Dealer gespielt werden kann. Abgerundet wird das Programm mit Videopoker.

AvalonAvalon
Wild OrientWild Orient
Gold FactoryGold Factory

2. Casino-Bonus: Leider zu schwere Bedingungen


7/10

Prinzipiell gesehen hat der Gaming Club Bonus schon vieles, was Casinospieler sich von einem Willkommensgeschenk in einem Online Casino wünschen können. Gleichzeitig wiederum sind die Konditionen, an die diese Aktion geknüpft ist, leider so gestaltete, dass es vielen Spielern nicht gelingen wird den Bonus tatsächlich freizuspielen. Insgesamt winken bei bis zu zwei Einzahlungen 350,00 Euro echtes Geld. Dieses Angebot ist als unbedingt seriös einzustufen, auch wenn manche Kunden wegen der schweren Bedingungen einen Gaming Club Betrug wittern möchten.

Für die erste Einzahlung gibt es einen 100 % Willkommensbonus in Höhe von bis zu 200 €. Die zweite Einzahlung neuer Kunden wird ebenfalls verdoppelt - hier beträgt der maximal mögliche Bonus 150 €, wodurch bei den ersten zwei Einzahlungen in Höhe von 350 € insgesamt 700 € auf dem Kundenkonto landen. Dieses Angebot muss innerhalb von sieben Tage nach Registrierung beantragt werden, danach verfällt diese Promotion und kann auch nicht mehr im Nachhinein angefordert werden. Ein Casino Bonus Code ist übrigens nicht erforderlich.

Gaming Club Bonus

Wie sehen die Gaming Club Bonusbedingungen aus?

Wenn Kunden den Willkommensbonus beantragt haben, dann sind sie verpflichtet, die Rollover Bedingungen zu erfüllen - während der Freispielphase bleibt das Echtgeld blockiert. Die Vorgaben lauten, dass der Bonusbetrag im Casino 50-mal umgesetzt werden muss, bevor das Bonusguthaben und die Gewinne auszahlungsfähig werden. Sobald die Konditionen erfüllt wurden, sind der Bonus sowie die mit ihm generierten Gewinner auszahlungsfähig.

Nicht alle Games tragen vollumfänglich zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei. Gänzlich ausgenommen sind zum Beispiel Sic Bo, Roulette, Baccarat, Craps, Wheel of Winners, Wheel of Riches, Casino War, Red Dog und Tisch Poker. Alle anderen Spiele tragen zu bestimmten Prozentsätzen zur Erfüllung bei:

  • Spielautomaten, Rubbelkarten Keno: 100 %
  • Videopoker (außer Ass-Poker) und Blackjack (außer Classic): 10 %
  • Ass-Video-Poker und Classic Blackjack: 2 %
  • alle übrigen: 0 %

Wird während der Freispielphase eine Auszahlung beantragt, dann verfällt der Bonus. Für die Rollover Vorgaben räumt der Gaming Club 60 Tage Zeit ein.

3. Support: Das perfekte Paket


9/10

Wenn viele Spieler davon ausgehen, dass ein Casino Betrug anhand der Kontaktmöglichkeiten des Kundenservices erkannt werden können, dann dürfte für den Gaming Club eigentlich keine Gefahr bestehen. Deutsche Mitarbeiter sind per Live-Chat und über eine kostenlose Hotline zu erreichen und kümmern sich engagiert um alle Belange, die die Mitglieder des Gaming Clubs beschäftigen. Doch nicht nur deutsche Kunden profitieren von diesem Entgegenkommen, denn auch für Kunden aus vielen anderen Ländern der Welt werden kostenfreie Rufnummern zur Verfügung gestellt.

Nach unseren Erfahrungen mit dem Gaming Club sind die Mitarbeiter kompetent geschult. Sie geben sich sichtlich Mühe, die Fragen der Kunden individuell und ausführlich zu beantworten. Am schnellsten erfolgt die Antwort über den Live Chat und natürlich über die Telefonhotline. Wer eine E-Mail schreiben möchte, der muss etwas mehr Zeit einkalkulieren - länger als 24 Stunden mussten wir allerdings nie auf eine Antwort warten.

4. Ein- und Auszahlungs­möglichkeiten: Nichts zu bemängeln


8/10

Angesichts der allgemeinen Arbeitsweise der Mitarbeiter im Gaming Club sollte von vornherein klar sein, dass auch hinsichtlich der angebotenen Zahlungsoptionen kaum etwas zu bemängeln sein dürfte. Alle erdenklichen Methoden werden sauber sortiert aufgelistet und dem Kunden zur Verfügung gestellt. Einzig das Fehlen von PayPal stößt vielen Spielern etwas sauer auf, ist allerdings längst kein Zeichen für einen Gaming Club Betrug. Nur handelt es sich aktuell eben noch nicht um ein Gaming Club PayPal Casino, was sich viele Spieler sicherlich wünschen würden.

Für eine Einzahlung stehen die klassische Banküberweisung bereit, wobei hier mit einer längeren Überweisungsdauer zu rechnen ist. Wer dies nicht möchte, kann zu einem Direktbuchungssystem greifen. Dadurch erfolgt die Gutschrift in Echtzeit auf dem Konto. Außerdem sind die üblichen Kreditkarten Visa und Mastercard im Zahlungsportfolio zu finden und auch eine Einzahlung mit einer Prepaidkarte ist möglich. Die besonders beliebten eWallets Neteller und Skrill gibt es auch, zu diesem elektronischen Zahlungsdienstleistern zählt übrigens auch PayPal, welches beim Gaming Club leider nicht vorhanden ist.

Welche Optionen stehen zur Auszahlung zur Verfügung?

Die Auszahlung wird beim Gaming Club generell aus gesetzlichen Gründen mit der Methode vorgenommen, mit der bereits die Einzahlung erfolgte. Dies ist eine Auflage, um die Geldwäsche zu verhindern. Allerdings ist dies nicht immer technisch möglich. Wer beispielsweise seine Einzahlung mit einem Prepaid Code vorgenommen hat, der muss damit rechnen, dass die Auszahlung per Banküberweisung erfolgt.

Der Auszahlungsantrag wird von einem Gaming Club Mitarbeiter manuell bearbeitet - das kann nach unserer Erfahrung 24 Stunden dauern. Handelt es sich hierbei um die erste Auszahlung neuer Kunden, so muss sich der User zunächst einmal identifizieren. Dies erfolgt mit einem Scan von einem Ausweisdokument sowie einer Kopie des Stromversorgers oder Telefonanbieters.

5. Usability der Software: Alles tiptop


8/10

In manchen Casinos präsentiert sich die Gaming Software derart ungewöhnlich und kompliziert, dass von einem Betrug oder zumindest betrügerischen Absichten schon beinahe auszugehen ist. Wenn beispielsweise die Regeln, nach denen ein Spiel gespielt wird, für den Kunden überhaupt nicht ersichtlich sind, kann davon ausgegangen werden, dass dieses Casino nicht als seriös einzustufen ist. Im Gaming Club dagegen wird mit der Software von microgaming gearbeitet und die zahlreichen Erfahrungen mit diesen Programmen und Spielen sprechen nur in den höchsten lobenden Tönen davon.

Nachdem die Webseite für Casino Spiele geöffnet wurde, ist das Spieleportal intuitiv bedienbar, sodass selbst Einsteiger keinerlei Probleme haben sollten, das gewünschte Spiel zu finden und zu starten. Auch alle weiteren Funktionen, wie zum Beispiel die Einzahlung oder Auszahlung, sind in der Kundenverwaltung selbsterklärend zu tätigen.

6. Grafisches Design: Etwas gewöhnungsbedürftig


8/10

Das Design an sich ist im Gaming Club durchaus ansprechend geraten, kann bei genauem Hinsehen aber nicht vollkommen in Hinblick auf die Praktikabilität überzeugen. Die Startseite beispielsweise ist etwas kompliziert aufgebaut, sodass der Kunde einen Augenblick braucht, um sich zurecht zu finden. So ist nicht ganz klar, welche Felder auf der Seite aktive Bedienelemente sind und angeklickt werden können und welche nicht. Trotzdem vermittelt die Seite nach allgemeinen Erfahrungen und Vergleichen einen optisch starken Eindruck.

Auch die Ladezeiten können überzeugen, was daran liegen wird, dass der Casinobetreiber gezielt auf animierte Grafiken verzichtet. Durch die grüne Schrift auf schwarzen Hintergrund ist ein guter Überblick gegeben und das Portal ist gut strukturiert, was die Übersicht deutlich erleichtert.

7. Sicherheit: Mit eCOGRA-Siegel


8/10

Das eCOGRA Siegel, welches nur wenigen Online Casinos von einer unabhängigen Prüfungskommission ausgestellt wird, bescheinigt dem Gaming Club nicht nur faires Spielen und sichere Auszahlungen, sondern auch ein verantwortliches Casinoverhalten, wozu beispielsweise auch der ordnungsgemäße Umgang mit den Daten der Kunden gehört. Hierzu hat der Gaming Club einen ausführlichen Informationsbereich zur Verfügung gestellt, in dem alle wesentlichen Details zum Thema Datenschutz- und Sicherheit eingesehen werden können.

Das Glücksspiel ist von der maltesischen Gaming Authority genehmigt. Die Regulierungsbehörde aus Malta besitzt bei Spielern eine hohe Anerkennung. Denn sie ist bekannt für ihre strengen Kontrollen. Sollte es einmal zu Ungereimtheiten kommen, dann wird die Glückspiellizenz sofort entzogen. Außerdem wird der Zufallsgenerator, der für die Gewinne verantwortlich ist, in regelmäßigen Abständen überprüft. Nach den Regularien aus Malta müssen zudem die Kundengelder getrennt von den Geschäftskonten aufbewahrt werden. Somit befinden sich Kunden beim Gaming Club in einem sicheren Spielumfeld.

8. Maximale und minimale Limits im Casino: Große Variation


8/10

Im Gaming Club können Spieler sich auf eine große Bandbreite bezüglich der maximalen und minimalen Tischlimits einstellen. Die genaue Summe, die gesetzt werden kann oder muss, ist dabei immer von der Auswahl des jeweiligen Spiels abhängig. Bei einigen Slotmaschinen kann bereits ein Spiel mit nur wenigen Cents bestritten werden, wohingegen die Einsätze gerade bei Tischspielen nach allgemeinen Erfahrungen mit Gaming Club häufig um ein Vielfaches höher sind.

9. Auszahlungsquote: Schlichtweg überzeugend


8/10

Die Auszahlungsquote, die im Gaming Club durch die eCOGRA erhoben und bestätigt wurde, pendelt sich bei einem Gesamtwert von 96 Prozent ein, wobei einzelne Spiele durchaus auch höhere Quoten erhalten. Hierzu gehören gerade die Pokerspiele, die beim Gaming Club ein echtes Highlight bilden. Die ausführlichen Anleitungen und Ratschläge, die der Gaming Club seinen Interessenten zur Verfügung stellt, können unter anderem mit dafür verantwortlich sein, dass die Auszahlungsquote derart hoch liegt und die die Gaming Club Erfahrungen positiv beflügelt.

10. Zusatzangebote / Besonderheiten des Casinos: Stark begrenzt


5/10

Das Bonusangebot im Gaming Club ist so etwas wie die Achillesferse des Casinos, da sich diesbezüglich nach Gaming Club Erfahrungen deutliche Schwächen aufzeigen lassen. Dies liegt vor allem an der starken Begrenztheit der Angebote. Selbst neue Casinos, die noch nicht so lang auf dem Markt etabliert sind wie der Gaming Club, bieten ihren Kunden mehr Abwechslung, weshalb die Bewertung in diesem Punkt auch nur durchschnittlich ausfallen kann.

 

Dafür kann Casino App vom Gaming Club überzeugen. Hierbei handelt es sich um eine moderne HTML5 Variante der Desktopseite. Das bedeutet, dass auf dem Smartphone oder Tablet PC kein Download erforderlich ist. Die Casino Club App öffnet sich automatisch, sobald die Webseite mit einem mobilen Gerät aufgerufen wird. Die meisten Games sind somit auch von unterwegs spielbar und auch die wichtigsten Kontoverwaltungsfunktionen sind vorhanden.

Fazit: Ist Gaming Club Betrug oder seriös?


78/100

In unserem Gaming Club Test kann das Casino in vielen Punkten überzeugen, auch wenn es noch einige Schwächen gibt. Loben müssen wir den Kundensupport, der auf den wichtigsten Wegen zur Verfügung steht und dies auch noch komplett kostenlos. Auch die große Spieleauswahl zeugt davon, dass es sich beim Gaming Club um einen Traditionsanbieter mit jahrzehntelanger Erfahrung handelt. Der Casinobetreiber Digimedia Limited beachtet alle erforderlichen Sicherheitsmerkmale und sorgt damit für ein sicheres Spielumfeld für seine Kunden. Hier möchten wir an erster Stelle die Glückspiellizenz aus der EU von der Malta Gaming Authority nennen. Zum zweiten gibt es das Sicherheitszertifikate von eCogra. Das Casino ist zudem nicht nur per PC, sondern auch mit einem Smartphone oder Tablet PC spielbar und sogar Einzahlungen sind von unterwegs möglich.

Die Frage, ob Gaming Club Betrug oder seriös ist, stellt sich eigentlich gar nicht, denn der Gaming Club gehört zu den am meisten etablierten und geschätzten Etablissements der ganzen Branche. Trotzdem haben Erfahrungen gezeigt, dass auch ein Casinos wie der Gaming Club sich nicht einfach auf seinen Lorbeeren ausruhen sollte. Gerade in Bezug auf die Bonusaktionen und Zusatzleistungen sollte der Gaming Club deutlich nachbessern, um seine Kunden langfristig bei Laune zu halten.

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

 

Autor: Thomas Schneider
bewertet am:
bewertet wurde: Gaming Club
Autor Bewertung:  
Spintastic Bonus Angebot