Online Casino Echtgeld/Eurogrand Ratgeber/Genug gespielt? Anleitung zum EuroGrand Casino Account löschen
Pokerstars Casino Logo Pokerstars Casino Unsere Nummer 1 *** bet365 Logo Sport im Live-Stream bei bet365 *** Betway Logo Nur für Neukunden/innen. 100% Bonus bis zu 250€ + 50 Bonusspiele ***

Genug gespielt? Anleitung zum EuroGrand Casino Account löschen

Das EuroGrand Casino erfreut sich großer Beliebtheit, aber dennoch gibt es gelegentlich Kunden, die aus unterschiedlichen Gründen ihren EuroGrand Casino Account löschen möchten. Eine Löschung ist zwar nur bedingt möglich, aber eine Kündigung des Kontos ist sehr einfach. Allerdings ist eine Kündigung nicht immer die beste Wahl, denn dieser Schritt ist mit Konsequenzen verbunden, die über die Kündigung hinaus reicht. Im Folgenden wird genau erläutert, wie ein EuroGrand Casino Account gekündigt wird.

  • Kündigung läuft direkt über Kundenservice
  • Kündigungsfrist: 24 Stunden
  • Automatische Auszahlung der Kontoeinlage

Alternative gesucht? Jetzt alle von uns getesteten Casinos vergleichen

Ein Spielerkonto bei EuroGrand Casino kündigen

Eine Löschung des Kundenkontos ist nicht vorgesehen, aber eine Kündigung ist möglich. Der Unterschied ist, dass bei der Kündigung nicht alle Kundendaten gelöscht werden. Das EuroGrand Casino behält einige Daten zurück, um einen Bonus-Missbrauch durch wiederholte Anmeldungen zu verhindern. Dieser Praxis stimmt der Kunde schon bei der Anmeldung zu. Eine Kündigung ist jederzeit mit einer Frist von 24 Stunden möglich. Um eine Kündigung einzuleiten, muss der Kunde sich an den Kundenservice des EuroGrand Casinos wenden und seinen Wunsch vorbringen. Daraufhin findet eine Prüfung statt, die in der Regel nicht länger als 24 Stunden dauert. Schließlich erhält der Kunde eine E-Mail, in der die Kündigung bestätigt und das Kündigungsdatum mitgeteilt wird. Die Kündigung kann bis kurz vor dem Kündigungsdatum noch rückgängig gemacht werden, wenn der Kunde sich erneut an den Kundenservice wendet.

eurogrand casino bonus

100% bis 300€ erhalten Neukunden auf die erste Einzahlung, 100 Freispiele gibt es obendrauf

Was nach der Kündigung beim EuroGrand Casino passiert

Sobald die Kündigung bestätigt worden ist, kümmert sich das EuroGrand Casino um eventuell noch vorhandenes Guthaben auf dem Konto. Alle auszahlbaren Beträge werden dem Kunden automatisch überwiesen. Alternativ kann der Kunde aber auch schon vor der Kündigung sein Konto durch eine Auszahlung leeren. Wenn das EuroGrand Casino die Auszahlung übernimmt, wird automatisch die Zahlungsmethode verwendet, die der Kunde bei der Registrierung bzw. der ersten Einzahlung genutzt hat. Wenn dies nicht möglich ist, wird eine andere Zahlungsmethode (Standard: Banküberweisung) gewählt bzw. der Kunde kontaktiert, um eine Zahlungsmethode zu bestimmen. Bis zum Zeitpunkt der Kündigung kann der Kunde das Konto ganz normal nutzen. Die Auszahlung findet erst mit der Schließung des Kontos statt. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, ist es aber sinnvoll, nach der Kündigung nicht mehr zu spielen. Insbesondere ist es nicht ratsam, nach der bestätigten Kündigung noch einen Bonus zu nutzen.

Alternative gesucht? Jetzt alle von uns getesteten Casinos vergleichen

Nach einer Kündigung wieder einen EuroGrand Casino Account eröffnen

Grundsätzlich ist es durchaus möglich, nach einer Kündigung auch wieder einen neuen EuroGrand Casino Account zu eröffnen. Da die Kundendaten aber nicht sofort gelöscht werden, ist es in der Praxis schwierig bis unmöglich, den Registrierungsvorgang nach einer Kündigung ohne Hilfe des Kundendienstes erfolgreich abzuschließen. Es ist aber in begründeten (!) Ausnahmefällen durchaus möglich, einen neuen Account mit Hilfe des Kundendienstes anzulegen. Vor der Registrierung sollte sich ein Neukunde, der vor kurzer Zeit bereits als Kunde registriert war, direkt an den Kundenservice wenden. Allerdings wird die Bitte nicht immer positiv beschieden, so dass sich jeder Kunde gut überlegen sollte, ob die Kündigung des Kontos sinnvoll ist. Der EuroGrand Casino Account ist kostenlos, so dass der Kunde keinen Nachteil hat, wenn er sein Spielerkonto behält.

eurogrand casino kundenservice

Der Support ist auf mehreren Wegen erreichbar und kompetent

Unfreiwillige Kündigung im EuroGrand Casino vermeiden

Das EuroGrand Casino kann laut AGB ein Kundenkonto nach 6 Monaten ohne Mitteilung kündigen, wenn der Kunde keinerlei Aktivität gezeigt hat. Deswegen ist es wichtig, dass Kunden, die ihr Spielerkonto im EuroGrand Casino behalten wollen, zum Beispiel um regelmäßig Bonusangebote zu nutzen, zumindest gelegentlich ein paar Spiele im EuroGrand Casino absolvieren. Mit jedem Spiel beginnt die Frist von 6 Monaten neu. Ansonsten wird das Konto auch dann gekündigt, wenn der Kunde einen eklatanten Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen begangen hat. Ein solcher Verstoß wäre es beispielsweise auch, wenn ein Kunde sein Konto kündigt und kurz darauf ein neues Konto eröffnet, um den 1000 Euro Willkommensbonus noch einmal nutzen zu können. Es liegt auf der Hand, dass das EuroGrand Casino derartiges Verhalten, das zudem in den AGBs ausdrücklich verboten ist, nicht tolerieren kann.

Fazit

Jeder Kunde kann seinen EuroGrand Casino Account ohne großen Aufwand innerhalb weniger Tage kündigen. Der Kundenservice ist bei der Kündigung behilflich und legt auch das konkrete Kündigungsdatum fest. Nicht alle Kundendaten werden bei der Kündigung gelöscht, denn das EuroGrand Casino möchten sich vor Betrug und Missbrauch durch Mehrfach-Anmeldungen schützen. Grundsätzlich spricht vieles dafür, den kostenlosen EuroGrand Casino Account auch in Zeiten der Inaktivität zu behalten, da es nicht ganz einfach ist, nach einer Kündigung innerhalb kurzer Zeit wieder einen neuen EuroGrand Casino Account anzulegen. Eine automatische Kontoschließung findet nach 6 Monaten Inaktivität statt.

Alternative gesucht? Jetzt alle von uns getesteten Casinos vergleichen
Weitere interessante Beiträge zu EuroGrand

300 €
BONUSCODE ******
Bonus einlösen
AGB gelten, 18+