Bei Betsson Paysafecard zur Einzahlung nutzen. So funktioniert es!

Das Betsson Casino bietet allen Kunden die Möglichkeit, kostenlos zu spielen. Allerdings gibt es auch Echtgeld-Spiele, die jedoch erst nach einer Einzahlung verfügbar sind. Alle Einzahlungen im Betsson Casino können mit einer Paysafecard gemacht werden. Nur bei Auszahlungen steht die Paysafecard nicht zur Verfügung, denn es handelt sich um ein Prepaid-Bezahlsystem.

  • Einzahlungen von 10-100 Euro möglich
  • Jede Paysafecard-Einzahlung ist gebührenfrei
  • Eingezahltes Geld steht dem Spieler sofort zur Verfügung
  • 500 Euro Willkommensbonus bei den ersten vier Paysafecard-Einzahlungen
  • Keine Auszahlung mit Paysafecard möglich

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

Die wichtigen Fakten für Einzahlungen mit Paysafecard im Betsson Casino

Eine Paysafecard-Einzahlung setzt voraus, dass der Kunde in einem Kiosk, einem Supermarkt oder in einer anderen Verkaufsstelle eine Paysafecard gekauft hat. Es ist auch möglich, eine Paysafecard online zu erwerben. Auf der Paysafecard muss eine Summe von mindestens 10 Euro sein, denn dieser Betrag ist die Mindesteinzahlung im Betsson Casino. Angeboten wird die Paysafecard in den Einheiten 10, 25, 50 und 100 Euro. Deswegen sind nur Einzahlungen von 10-100 Euro möglich. Allerdings spricht nichts dagegen, mehrere Einzahlungen nacheinander zu machen. Vorsicht ist nur geboten bei Bonusangeboten, die eine Einzahlung von über 100 Euro voraussetzen. In diesem Fall sollte der Kunde auf ein anderes Zahlungsmittel, z.B. SOFORT Überweisung oder VISA Card umsteigen. Im Betsson Casino stehen zahlreiche weit verbreitete Zahlungsmethoden zur Auswahl

Eine Einzahlung mit Paysafecard im Betsson Casino machen

Vor der Einzahlung ist eine Kontoeröffnung obligatorisch. Schon bei der Kontoeröffnung wird der Neukunde gefragt, ob eine Einzahlung vorgenommen werden soll. Später gelangt der Kunde über die Kasse zur Einzahlung. Auf der Einzahlungsseite wählt der Kunde das Zahlungsmittel Paysafecard, gibt den Einzahlungsbetrag sowie eventuell einen Bonuscode ein und tippt nach der Bestätigung den 16-stelligen Code, der auf der Paysafecard steht, in das entsprechende Feld ein. Nach einer weitere Bestätigung landet das Geld direkt auf dem Spielerkonto. Eine Einzahlung per Paysafecard ist gebührenfrei und völlig unkompliziert, denn der Kunde muss keine Bankdaten angegeben. Das Guthaben ist auf der Paysafecard und wird direkt zum Betsson Casino transferiert. Als Zahlungsmethode hat sich die Paysafecard vor allem aufgrund des einfachen Zahlungsablaufs etabliert.

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

Bis zu 500 Euro Willkommensbonus bei der ersten Paysafecard-Einzahlung kassieren

Den 500 Euro Willkommensbonus des Betsson Casinos kann der Kunde mit einer Paysafecard-Einzahlung nicht komplett ausreizen. Wer mehr als 100 Euro einzahlen möchte, muss deswegen auf eine andere Zahlungsoption ausweichen. Es ist nicht möglich, mehreren Paysafecards zu kombinieren oder nacheinander Einzahlungen zu machen. Für die meisten Kunden dürften aber die 100 Euro, die mit der Paysafecard möglich sind, ausreichen. Der Neukunde braucht keinen Bonuscode und da bei Paysafecard die Mindesteinzahlung ohnehin 10 Euro beträgt, kann der Kunde den Bonus auch nicht versehentlich verpassen. Die Bonussumme muss 35fach umgesetzt werden, wobei ausschließlich Umsätze mit Rubbellosen, Lottospielen, Spielautomaten und „Andere Spielen“ zu 100 Prozent gewertet werden. Alle anderen Casinospiel-Umsätze werden höchstens mit 50 Prozent gezählt. Innerhalb von 30 Tagen muss der Kunde die moderate Umsatzvorgabe des Betsson Casinos erfüllen, um zu einem auszahlbaren Bonusgewinn zu kommen.

betsson_bonus_screenshot

Auszahlung mit einer anderen Zahlungsmethode als Paysafecard

Da die Paysafecard als Prepaid-Wertkarte keine Auszahlung ermöglicht, muss der Kunde auf eine andere Methode ausweichen. Die einfachste Variante ist die Banküberweisung, aber auch Auszahlungen mit VISA Card, Skrill und Neteller sind möglich. Bei diesen Optionen muss jedoch eine Einzahlung vor der ersten Auszahlung gemacht werden. Die Banküberweisung dauert 2-7 Tage und ist gebührenfrei. Der Mindest-Auszahkungsbetrag ist 20 Euro. Wenn der Kunde den ersten Auszahlungsantrag stellt, wird er darum gebeten, seine Identität und sein Alter nachzuweisen. Das funktioniert ganz einfach mit einem gescannten Personalausweis oder anderen offiziellen Dokumenten. Der Kundenservice des Betsson Casinos ist bei diesem Vorgang gerne behilflich. Für die Prüfung der eingesendeten Dokumente braucht der Kundenservice selten länger als 1-2 Tage.

Fazit

Einzahlungen im Betsson Casino sind mit Paysafecard sehr schnell und komfortabel. Der Kunde muss höchstens ein paar Sekunden warten, bevor das Geld auf dem Spielerkonto frei verfügbar ist. Gebühren werden nicht berechnet, so dass die Paysafecard grundsätzlich ein sehr empfehlenswertes Zahlungsmittel im Betsson Casino ist. Allerdings gibt es eine Einschränkung: Wenn eine Einzahlung von mehr als 100 Euro erforderlich ist, muss der Kunde eine andere Zahlungsoption benutzen. Das kann beispielsweise beim lukrativen Willkommensbonus der Fall sein. Ein neuer Spieler, der mehr als 100 Euro Bonusgeld bekommen möchte, kann nicht mit Paysafecard einzahlen. Alle anderen Spieler können problemlos Paysafecard nutzen, um den bis zu 100 Euro Bonus bei der ersten Einzahlung zu bekommen. Eine Auszahlung ist immer mit einer Banküberweisung möglich, so dass Kunden, die für Einzahlungen Paysafecard nutzen, auch bei Auszahlungen kein Problem bekommen.

Jetzt zum Casino und deinen Bonus einlösen

Spintastic Bonus Angebot